Alle Artikel mit dem Schlagwort: Eintopf

Sport vegan Ernährung, Ernährung, gesunde Ernährung, Vegan, vegan gesund, vegane Rezepte, Rezepte gesund, Veganer, veganer Blog, veganer Kochblog, gesunde Ernährung Blog, Kochblog, gesunde Rezepte, Pescetarier, Pescetarier Kochblog, Kochblog, Kochblog aus Deutschland, Minze & Peperoni Kochblog, MinzePeperoni Kochblog, Minze und Peperoni Kochblog, Kochblog aus Rhein-Main Gebiet, Kochblog aus Frankfurt am Main, Kochblogs, Foodblog aus Frankfurt am Main, Kochblog gesund, Kochblog Gemüse, Essen Rezepte, Vegan kochen, Rezepte für Veganer, Rezepte für Pescetarier, vegetarisch, vegetarische Ernährung, Foodblog gesunde Ernährung, Foodblog gesunde Rezepte

Was isst du so nach dem Sport?

Machst du Sport? Ich auch. Wenn ich schlecht esse, kriege ich sehr schnell die Rechnung: schlechte Laune, keine Kräfte, keine Lust irgendetwas zu machen. Kennst du das auch? Vor kurzem habe ich endlich verstanden, dass ich vor und nach dem Sport vor allem Hülsenfrüchte, also Linsen, Bohnen essen muss, um sich wieder fit zu füllen. So ein tolles Gefühl: Glück, Zufriedenheit und ja, sogar Leichtigkeit. Es dauert einige Zeit, bis der Körper zu Hülsenfrüchten gewöhnt. Man fängt langsam, aber regelmäßig mit kleinen Portionen an. Nach der gewissen Zeit wirst du ja selber merken, ob und wie viel dein Körper Linsen und Bohnen verträgst. Falls du Rezepte brauchst, schaue regelmäßig bei mir auf dem Blog vorbei. Heute kochen wir zusammen ein Eintopf, dass Du in deine Sport-Essen-Routine integrieren kannst. Für dieses Rezept brauchst Du: Linsen (rot), 150 gr Kartoffen 1 Stück, festkochend, groß Süßkartoffel, 1/2 (nur die Hälfte) Karotte, 1 Stück Tomaten, 2 Stück Knoblauch, eine kleine Zehe Brokkoli, 1 Stück, mittelgroß Paprika, 1/2 Sonnenblumenöl, 2 EL     Zubereitung: Linsen sehr gut waschen, Kartoffel, Karotte, …