Meal-Planing, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Suppe als Mittag- oder Abendessen + Swekolnik Rezept

Swekolnik ist schmackhafte und gesunde Suppe aus der russischen Küche, veganes Rezept.

Ich bin ein großer Fan von Suppen. Als ich auf das Fleisch verzichtete, dachte ich, mir wird nie wieder eine schmackhafte und nahrhafte Suppe gelingen. Das stimmte aber nicht. Mit der Zeit habe ich es herausgefunden, wie ich Suppe ohne Fleisch koche, die auch ohne Fleisch sehr gut schmeckt.

Suppen sind hervorragend für dich und deine Familie

  • Suppen sind wahrhaftig das Elixier für deinen Körper und Geist nach dem anstrengenden Tag.
  • Suppen essen meistens alle und zwar gerne: Kinder und Erwachsene.
  • Suppen kann man im Vorrat kochen. Ich koche sehr oft einen großen Topf und verteile die Suppe in die Portionen je 1 Liter in meinen WECK-Gläsern.
  • Suppen kochen spart Geld. Meistens verwende ich günstige Zutaten und die Garzeit beträgt maximal halbe Stunde, ich spare also auch die Stromkosten.
  • Suppen sind leicht verdaurlich und auch wenn du auf Diät bist, kannst du mit Suppen super abnehmen.

Swekolnik-Rezept

Jetzt zum Rezept. Heute verrate ich dir, wie du den bekanntesten und berüchtigten kleinen Bruder von Borsch – Swekolnik kochst und zwar ohne Fleisch. Achtung, es gibt mehrere Rezepte und selbstverständlich jede Familie in Russland, in der Ukraine oder Weißrussland hat das beste und kocht den leckersten Swekolnik überhaupt. Lass dich von dieser Tatsache nicht beeindrucken. Bald gehörst du dazu!

Zutaten für die schmackhafte Suppe mit Rote Beete

Für die Menge ca. 3 Liter brauchst du folgende Zutaten:

  • 3 Kartoffel (mehlig)
  • 3 Kartoffel (festkochend)
  • 1 Karotte (mittelgroß)
  • 2 Rote Beete (mittelgroß)
  • 1 Dose von Weißen Bohnen
  • 1 Knoblauchzehe
  • Dill und Petersilie
  • Salz und schwarzen Pfeffer
  • evtl. noch Zwiebel
  • Sonnenblumenöl
  • Wasser ca. 1,5 Liter

Zubereitung

Swekolnik zubereiten Schritt für Schritt

Kartoffel in Würfeln schneiden und mit Salz und Knoblauch ca. 10 anbraten. Danach Wasser etwa 2 Gläser in den Topf geben und weiter bei niedriger Hitze kochen lassen.

Gleichzeitig bereitest du deine Rote Beete und die Karotte vor: schälen, reiben und mit Knoblauch oder Zwiebeln je nach deinem Geschmack in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 15 min. braten. Salzen, mit schwarzen Pfeffer abschmecken.

In den Topf mit dem Kartoffel weiße Bohne dazugeben, rühren, noch  ca. 2 Gläser Wasser dazugeben und weiter bei der niedrigen Hitze kochen lassen. Die gesamte Garzeit beträgt etwa 20 min.

Wenn die Rote Beete in der Pfanne fertig ist, die ganze Masse in den Topf mit dem Kartoffel und weißen Bohnen schmeißen, rühren.

Anschließend abschmecken, Salz, schwarzen Pfeffer und Kräuter dazugeben.

Lass Dir schmecken!

Rezept russische Suppe mit Rote Beete, Vegan

Kategorie: Meal-Planing, Rezepte

von

Hallo und herzlich Willkommen auf Minze & Peperoni! Minze & Peperoni ist ein Kochblog aus Bad Homburg in Hessen mit einer Russischen und Asiatischen Würze. Wir lieben Gemüse allerart, unterstützen Fairtrade und kaufen sehr oft Regionale Produkte auf dem Wochenmarkt. Wir freuen uns jedes Mal, wenn wir unverpackt und ohne Plastikverpackung einkaufen. Kochen lecker, gesund, schnell und mit nur wenigen Zutaten. Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.