Lebensmittelkunde
Schreibe einen Kommentar

Salz, Salz, salzig

Salz, Gewürze, Kochblog, Ernährung, gesunde Ernährung, Vegan, vegan gesund, vegane Rezepte, Rezepte gesund, Veganer, veganer Blog, veganer Kochblog, gesunde Ernährung Blog, Kochblog,

Salz, zu viel Salz, salzig, zu wenig Salz – die ganze Tischkonversation könnte man darauf aufbauen. Danach kann man noch die Vorteile oder die Nachteile des Salzkonsums ansprechen usw.

Auf meiner Küche spielt Salz eine große Rolle. Klar, ich darf nicht übertreiben. Dennoch habe ich zu Hause zumindest zwei Sorten in der Küche stehen: Hymalajasalz und Meersalz.

Salz, Ernährung, gesunde Ernährung, Vegan, vegan gesund, vegane Rezepte, Rezepte gesund, Veganer, veganer Blog, veganer Kochblog, gesunde Ernährung Blog, Kochblog, gesunde Rezepte, Pescetarier, Pescetarier Kochblog,

Hymalajasalz hat milden Geschmack und ist nicht so salzig, wie üblicher Salz aus dem Supermarkt. Diese Sorte nutze ich zum Nachsalzen der Speisen. Im übrigen verwende ich sehr gerne Meersalz.

Den Salz ist nicht einfach ohne Plastik zu bekommen. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich es im Papier oder Glas  einkaufen kann.

Aktuelle Liste, wo man derzeit Salz in guter Qualität im Glas oder Papier kaufen kann:

  • Meersalz in einem Glas bei REWE, 3,50 Euro für 130 Gramm (Es hat sich ergeben, dass das Produkt nicht ganz plastikfrei ist. Es gibt zwischen dem Korken und den Inhalt des Gläschens eine Schutzscheibe aus Plastik. Update vom 4.02.2018)
  • Meersalz bei TEMMA im Glas (Leider hat TEMMA in meisten Städten Deutschlands zugemacht. Es ist nur ein Geschäft in Köln vorzufinden. Update vom 4.02.2018)
Kategorie: Lebensmittelkunde

von

Hallo und herzlich Willkommen auf Minze & Peperoni! Minze & Peperoni ist ein Kochblog aus Bad Homburg in Hessen mit einer Russischen und Asiatischen Würze. Wir lieben Gemüse allerart, unterstützen Fairtrade und kaufen sehr oft Regionale Produkte auf dem Wochenmarkt. Wir freuen uns jedes Mal, wenn wir unverpackt und ohne Plastikverpackung einkaufen. Kochen lecker, gesund, schnell und mit nur wenigen Zutaten. Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.