Lebensmittelkunde
Schreibe einen Kommentar

Shiitake,Kräuterseitlinge und Champignons

Pilze, Ernährung, gesunde Ernährung, vegan, Protein für Veganer

Pilze. Pilze. Pilze. Darüber kann ich die Sagen schreiben. Als Kind habe ich gehasst, Pilze zu sammeln. Bei uns in der Familie war Pilze-Sammeln immer auf dem Programm der Familienunternehmungen und zwar mit einer “Fangquote”, die man nicht unterschreiten sollte… Allerdings habe ich bereits als Kind sehr gerne Pilze gegessen: in der Pfanne mit Kartoffeln, eingelegt aus der Dose, getrocknet in der Suppe. Also musste ich durch…

Inzwischen ist meine Liebe zu den Pilzen noch größer geworden. Vor allem deswegen, weil ich sie nicht selber sammeln muss. Sie stehen in meinem Einkaufszettel und zwar jede Woche – siehe dazu meine Vorratsliste an. Meistens kaufe ich Shiitake, Kräuterseitlinge und die Champignons.

Die Shiitake passen wunderbar beinah zu allen asiatischen Gerichten und natürlich – ganz klassisch – sind sehr lecker zusammen mit Kartoffeln gebraten.

Kräuterseitlinge sind sehr lecker mit der Paste oder Reis. Eintöpfe, Suppen, die Liste ist lang…

Champignons backe ich sehr oft mit Auberginen oder Zucchini im Backoffen oder mit Pizza.

Worauf musst Du beim Einkaufen achten? Auf die Frische! Die Pilze müssen frisch sein.

  • Die Champignons dürfen keine dunklen Stellen haben oder unangenehm riechen.
  • Die Shiitake kann man länger im Kühlschrank oder im Einkaufsregal aufbewahren. Sie trocknen allerdings mit der Zeit aus, verlieren an Gewischt und können auch schimmeln, wenn sie im zu feuchten Klima aufbewahrt werden.
  • Kräuterseitlinge krümmen sich, das Hütchen sieht nicht mehr appetitlich aus und sie trocknen genauso, wie die Shiitake aus.

Aufbewahrung im Kühlschrank:

  • nicht zu kalt (im oberen Regal)
  • nicht zu feucht
  • im luftigen Gefäß, am besten in einem Korb

Ernährung, gesunde Ernährung, Vegan, vegan gesund, vegane Rezepte, Rezepte gesund, Veganer, veganer Blog, veganer Kochblog, gesunde Ernährung Blog, Kochblog, gesunde Rezepte, Pescetarier, Pescetarier Kochblog, deutscher Kochblog, Kochblog auf Deutsch, Kochblog aus Deutschland, Pilze Vielfalt

Gefällt dir der Blogartikel? Teile ihn mit deinen Freunden! Merci!

Kategorie: Lebensmittelkunde

von

Hallo und herzlich Willkommen auf Minze & Peperoni! Minze & Peperoni ist ein Kochblog aus Bad Homburg in Hessen mit einer Russischen und Asiatischen Würze. Wir lieben Gemüse allerart, unterstützen Fairtrade und kaufen sehr oft Regionale Produkte auf dem Wochenmarkt. Wir freuen uns jedes Mal, wenn wir unverpackt und ohne Plastikverpackung einkaufen. Kochen lecker, gesund, schnell und mit nur wenigen Zutaten. Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.