Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Leckere Blumenkohlsuppe mit Petersilie und Ingwer

Blumenkohlsuppe, Ernährung, gesunde Ernährung, Vegan, vegan gesund, vegane Rezepte, Rezepte gesund, Veganer, veganer Blog, veganer Kochblog, gesunde Ernährung Blog, Kochblog, gesunde Rezepte, Pescetarier, Pescetarier Kochblog, Kochblog, Kochblog aus Deutschland, Minze & Peperoni Kochblog, MinzePeperoni Kochblog, Minze und Peperoni Kochblog, Kochblog aus Rhein-Main Gebiet, Kochblog aus Frankfurt am Main, Kochblogs, Foodblog aus Frankfurt am Main, Kochblog gesund, Kochblog Gemüse, Essen Rezepte, Vegan kochen, Rezepte für Veganer, Rezepte für Pescetarier, vegetarisch, vegetarische Ernährung, Foodblog gesunde Ernährung, Foodblog gesunde Rezepte

Ich liebe Blumenkohl. Sie kann über eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden, hat viel Vitamin C, ist schnell zuzubereiten und kalorienarm. Die Gerichte aus Blumenkohl sind somit sehr gut beim Abnehmen. Deswegen kochen wir heute zusammen eine Blumenkohlsuppe!

Für 4 Personen brauchst Du:

  • 1 Blumenkohl, klein bis mittelgroß
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ingwer nach Geschmack (Vorsicht! Kann sehr scharf sein)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz und schwarzen Pfeffer nach Geschmack
  • Petersilie

 

Blumenkohlsuppe veganes Rezept, , Ernährung, gesunde Ernährung, Vegan, vegan gesund, vegane Rezepte, Rezepte gesund, Veganer, veganer Blog, veganer Kochblog, gesunde Ernährung Blog, Kochblog, gesunde Rezepte, Pescetarier, Pescetarier Kochblog, Kochblog, Kochblog aus Deutschland, Minze & Peperoni Kochblog, MinzePeperoni Kochblog, Minze und Peperoni Kochblog, Kochblog aus Rhein-Main Gebiet, Kochblog aus Frankfurt am Main, Kochblogs, Foodblog aus Frankfurt am Main, Kochblog gesund, Kochblog Gemüse, Essen Rezepte, Vegan kochen, Rezepte für Veganer, Rezepte für Pescetarier, vegetarisch, vegetarische Ernährung, Foodblog gesunde Ernährung, Foodblog gesunde Rezepte

 

Zubereitung:

Zubereitung ist sehr einfach. Blumenkohl waschen, schneiden und in einem Topf bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Danach heißes Wasser dazugeben und ca. 20 min. bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Zum Schluß den Ingwer reiben, Salz und schwarzen Pfeffer nach Geschmack dazugeben und sehr gut mit einem Stabmixer zerkleinern bzw. pürieren.

Im Teller die Petersilie oben drauf verteilen. Die Petersilie hat übrigens viel Eisen und ist für die Veganer ein sehr gutes natürliches Eisen- Supplement.

Beim Essen sei bitte vorsichtig, solche Suppen sind immer heiß und lassen sich eher langsam abkühlen.

Lass dir schmecken!

 

P.S. Was heißt bei mittlerer Hitze? Dafür schaue bitte bei mir auf der q & a Seite vorbei. Dort habe ich angefangen, meine Anmerkungen zu schreiben, was dies oder jenes bedeutet. Ansonsten bitte fragen unten in den Kommentaren oder schreibe mir eine E-Mail auf info@minze-peperoni.de

P.S.S. Noch eine Sache. Dieses Rezept ist ein Basic. Das Basic kannst du nach dem Beliebigen ergänzen oder erweitern. Sprich, eine Karotte dazugeben oder mit den Pilzen, Croutons servieren.

Kategorie: Rezepte

von

Hallo und herzlich Willkommen auf Minze & Peperoni! Minze & Peperoni ist ein Kochblog aus Bad Homburg in Hessen mit einer Russischen und Asiatischen Würze. Wir lieben Gemüse allerart, unterstützen Fairtrade und kaufen sehr oft Regionale Produkte auf dem Wochenmarkt. Wir freuen uns jedes Mal, wenn wir unverpackt und ohne Plastikverpackung einkaufen. Kochen lecker, gesund, schnell und mit nur wenigen Zutaten. Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.