Lebensmittelkunde
Schreibe einen Kommentar

Hast Du Angst vor Gluten?

Hast du Angst vor Gluten? Ist diese Angst berechtigt?

Das Gluten wird durch die Medien als schlimmstes Übel der Welt dargestellt. Hast du auch Angst vor diesem heimlichen Feind? Ist diese Angst berechtigt?

Bevor du vor Gluten Angst hast, weiß du, was es ist? Und ob es dir wirklich schadet?

Unter Gluten ist “Stoffgemisch aus Proteinen”(die schlauen Worte stammen aus der Wikipedia) zu verstehen, das in den folgenden Getreidearten – Weizen, Dinkel, Kammut, Emmer, Einkorn – vorkommt.

Gegen dieses Stoffgemisch aus Proteinen sind etwa 1 % der Weltbevölkerung allergisch. Es wird vor allem der Dünndarm getroffen und beim Verzehr der entsprechenden Lebensmittel chronische Entzündungen hervorgerufen.

Was sind Gluten, sind die Gluten gefährlich?

Bist Du unter diesem 1 % lass die Finger weg von Weizen, Dinkel etc. Informiere dich! Soweit ich weiß, auch Hafer enthält das Gluten.

Bist Du gegen Gluten nicht allergisch, spürst aber die Schwere im Magen, nachdem du ein Brötchen gegessen hast, liegt es sehr wahrscheinlich an das Brötchen selbst: an der Qualität und der Proportionen der Zutaten. Es sind derzeit einfach zu viel schlechte Waren auf dem Markt.

Dieser Rummel um das Gluten hat aber auch einen positiven Nebeneffekt. Wir haben angefangen zu experimentieren und andere Mehlsorten zu probieren.

Ich glaube, niemals hatte wir so eine große Auswahl an Mehle in den Läden, als in der heutigen Zeit: Kichererbsenmehl, Reismehl, Buchweizenmehl, Mehl aus Quinoa und und und.

Fazit: Lasst euch vor Gluten nicht erschrecken!

Falls du keine Allergie gegen Gluten hast, kaufe und geniesse die Brötchen und Brote guter Qualität. So hast du kein Problem mit dem Magen, musst aber dafür mehr Geld ausgeben. Guter Bäcker hat gute Preise.

Experimentiere und probiere verschiedene Mehrsorten, die es derzeit auf dem Markt gibt. Lass dir schmecken!

Kategorie: Lebensmittelkunde

von

Hallo und herzlich Willkommen auf Minze & Peperoni! Minze & Peperoni ist ein Kochblog aus Bad Homburg in Hessen mit einer Russischen und Asiatischen Würze. Wir lieben Gemüse allerart, unterstützen Fairtrade und kaufen sehr oft Regionale Produkte auf dem Wochenmarkt. Wir freuen uns jedes Mal, wenn wir unverpackt und ohne Plastikverpackung einkaufen. Kochen lecker, gesund, schnell und mit nur wenigen Zutaten. Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.